Heute stelle ich eine Methode vor, wie wir Angst-Muster erkennen und transformieren können. Die Methode heißt Fear Melters®, frei übersetzt Angst-Schmelzer und sie wurde von Kathlyn Hendricks entwickelt. Dabei geht es darum, die vier Formen der Angst – Kampf, Flucht, Gefrieren, Ohnmacht – im Körper zu spüren und sie mithilfe einfacher Körperübungen loszulassen. So kann es gelingen, uns spielerisch aus blockierenden Gewohnheitsmustern zu befreien. Wir gehen leichter durch den Tag und durchs Leben.

Katie und Gay Hendricks sind Pioniere auf dem Gebiet der Beziehungspsychologie. Sie haben zehntausenden Klienten geholfen und ihre Erfahrungen in einigen Bestsellern mit uns geteilt, darunter Conscious Loving – A Way To Be Fully Together Without Giving Up Yourself. Katie und Gay Hendricks waren auch eine der ersten, die in der Psychotherapie die Körper-Geist-Integration (Bodymind Integration) entwickelten und einsetzten.

Achtsamkeit – die Basis für Körperpräsenz

Achtsamkeit ist die Kraft, die Fähigkeit unseres Geistes, präsent zu sein. Die Funktion der Achtsamkeit ist es, der Ablenkung entgegenzuwirken. Achtsamkeit ist Vergegenwärtigung. Achtsamkeit ist In-der-Gegenwart-Sein. Wenn wir präsent sind, sind wir im Hier und Jetzt. Dann verlieren wir uns nicht in der Zukunft, nicht in der Vergangenheit sondern verweilen im HIER – im Raum, in unserem Körper und im JETZT, in der Zeit, im gegenwärtigen Moment. Und wenn wir gegenwärtig sind, können wir aktiv unser Leben gestalten.

Achtsamkeit bezieht sich nicht nur auf den Geist, sondern auch auf unseren Körper. Wir sind Körper und Geist. Oft sind wir in Gedanken verloren und haben unseren Körper dabei vollkommen vergessen. Wir wissen gar nicht, wie es unserem Körper geht, wie wir uns körperlich fühlen. Ich mache diese Erfahrung immer wieder: vollkommen losgelöst vom Körper mich in Gedanken zu verlieren.

Je achtsamer wir sind, desto leichter erkennen wir die verschiedenen Ausprägungen unserer Ängste.

Fear Melters® von Katie Hendricks

In diesem Video erklärt Katie Hendricks diese einfache aber äußerst effektive Methode der Körperpräsenz sehr anschaulich. Dieses Video ist eine „freie Ressource“ auf der Website des Hendrick-Instituts.

Fear Melters® ermöglichen es uns zu erkennen, wenn wir aufgrund von unbewussten Ängsten reflexartig und gewohnheitsmäßig reagieren. In dem Moment, in dem wir in die Präsenz kommen und uns bewusst wird, in welchem Angstmodus wir uns befinden, können wir mit einfachen Körperübungen aus alten Gewohnheiten aussteigen und Blockaden lösen. Es ist wirklich so einfach 😊

Mit Kreativität und Leichtigkeit finden wir neue Antworten auf die gegenwärtige Situation anstatt alte Muster immer wieder zu wiederholen.

Es gibt vier Ausprägungen von Angst: 1. Kampfmodus [fight], 2. Fluchtreflex [flee], 3. Schockgefrieren [freeze], 4. Ohnmacht [faint]. Im Video zeigt Katie Hendricks, wie sich die jeweilige Angst anfühlt bzw. äußert und welche Gegenmittel sie auflösen und transformieren können.

Hier die Liste der 4 Ausprägungen der Angst mit den jeweiligen Gegenbewegungen. Schau‘ dir Katies Video an – ihre Körperbewegungen sind selbsterklärend, auch wenn du kein oder wenig Englisch verstehst.

Hier nochmal der Link zum Video >>>

1. Kampfmodus >>> triefen, ausrinnen

Fight >>> oozing

2. Fluchtmodus >>> erden, verwurzeln, „Sumo“

Flee >>> Sumo, rooting

3. Frieren, Schockgefrieren >>> wackeln

Freeze >>> wiggle

4. Ohnmacht, Bewusstlosigkeit >>> Liebe schöpfen, Willkommen heißen

Faint >>> love scoops, welcoming

Meine Empfehlung: Übe jeden Morgen 4 Minuten Fear Melters® – 1 Minute pro Angst und Gegenmittel. Das hilft, tagsüber die eigenen Muster zu erkennen. Meine Erfahrung: Wenn ich in Meetings bin und bemerke, dass ich z.B. in den Fight-Modus oder in den Faint-Modus gerate, dann kann ich – unbemerkt von anderen – die Gegenbewegungen durchführen und so auf kreative Art und Weise neue Wege der Kommunikation ausprobieren.

Nun wünsche ich dir viel Freude beim Auflösen der Ängste mit Humor und Leichtigkeit 🙂

* * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Meditieren lernen – Finde deinen FOKUS

4-Wochen Online Meditationstraining LIVE. Meditation ist DAS Werkzeug für mehr Achtsamkeit, Fokus und Klarheit in allen Lebensbereichen.  Regelmäßiges Meditieren schafft die Basis für mentale Stärke, emotionale Balance und körperliches Wohlbefinden. >>> Erfahre mehr >>>

Atmen lernen – ATME SANFT!

4-Wochen Buteyko-Atemtraining LIVE. Du lernst wieder natürlich und sanft zu atmen – für mehr Lebensqualität, Wohlsein und Leistungsfähigkeit. >>> Erfahre mehr >>>

Newsletter

Abonniere meinen Newsletter und werde Teil unserer wachsenden Gemeinschaft. Mit dem Newsletter erhältst du regelmäßig Interessantes und Neues zu Meditation, Achtsamkeit, Atmen und Buddhismus. Hier anmelden >>>