12 von 12 ist eine alte Blogger-Tradition. Unter Hashtag #12von12 dokumentieren Blogger ihren Alltag am 12. des Monats in 12 Bildern.

Hier kommt mein 12. November 2022

Heute ist Samstag. Ich bin schon eine ganze Woche auf der Gerlitzen, auf ca. 1.900m Seehöhe. Die Gerlitzen ist einer der südlichsten Nockberge in Kärnten ihr Name ist vom altslawischen Gorelice (von goreti = brennen) abgeleitet. Daher nennt sich das Mountain-Resort der Familie Berger auch Feuerberg.

Gerlitzen

#1/12: Guten Morgen von der Gerlitzen in Kärnten. Ich bin im Mountain Resort Feuerberg, wo ich eine Woche lang für die Gäste Achtsamkeit & Co im Rahmen der Mountain-Spirit-Wochen anbiete. Eine neue und interessante Erfahrung für mich 🙂

 

Meditationsraum

#2/12: Der erste Programmpunkt am Morgen: Morgenmeditation um 8 Uhr früh, heute zu fünft.

 

#3/12: Danach ein ausgiebiges Frühstück. An den Frühstückstischen der Gäste liegt das Impulsblatt für den Tag mit Angeboten und Programmempfehlungen.

 

Bloggen

#4/12: Zwischendurch sitze ich im Chalet am Panoramafenster und nehme mir Zeit zum Schreiben des nächsten Blogartikels.

 

Seetaler Alpen

#5/12: Wanderung auf den Gerlitzen-Gipfel. Ich schau in Richtung Steiermark – hinter den Seetaler Alpen liegt das Murtal, da bin ich aufgewachsen. Als ich den Berg rechts davon erblicke, habe ich nur das Gefühl, diesen Berg zu kennen. Er kommt mir so vertraut vor. Auf der Berg-Info-Tafel lese ich, dass es der Größing ist. In meiner Kindheit sah ich vom Küchenfenster täglich auf den Größing. Und heute, obwohl ich seit über 45 Jahren nicht mehr dort wohne, hatte ich sofort das Gefühl, einen alten Bekannten zu sehen, obwohl so weit entfernt. Unglaublich 🙂

 

Gerlitzen Gipfel

#6/12: Das Gerlitzen Gipfelkreuz derzeit under construction.

 

Deutscher Turm auf der Gerlitze

#7/12: Die Spuren der Deutschen in Kärnten 🙂 Der sog. Deutsche Turm ist ein Steinturm auf der Gerlitzen, der 1944 als dritter Beobachtungsturm für das Sonnenobservatorium von der deutschen Luftwaffe gebaut wurde: „…für die dauernde Überwachung der Vorgänge auf der Sonne zum Zwecke der Funkberatung…“. Quelle >>> 

Dahinter sind die Julischen Alpen – rechts vom Turm, mit dem Triglav als höchstem Berg.

 

Gerlitzen Bagger

#8/12: Die Vorbereitungen für die kommende Skisaison laufen – es wird gebaggert, gemauert, vergrößert.

 

#9/12: Pausenzeit – einige Runden schwimmen im Infinity-Pool – am frühen Nachmittag ist kaum was los. Langsam kommt die Sonne hervor.

 

Bibliothek-Feuerberg

#10/12: Die Bibliothek, wo gleich mein Vortrag beginnt. Thema heute: Stress lass nach – 3 Übungen für mehr Gelassenheit in Körper und Geist.

 

rLung-Punkte zur Entspannung

#11/12: Ich zeige einige wirksame rLung-Punkte, die du massieren, reiben oder drücken kannst, um Körper und Geist zu entspannen.

 

Abendessen Feuerberg

#12/12: eine kleine Auswahl des Abendessens – auch heute wieder eine farbenprächtige Geschmacksexplosion.

Meine Woche am Berg ist zu Ende, morgen reise ich ab. Fazit: eine wunderschöne Anlage zum Verwöhnen-lassen, Erholen und Entspannen für alle Menschen, die Wellness, Wandern und Schifahren lieben. Für Kinder, ein Paradies zu jeder Jahreszeit. Für mich, sehr wichtige und erkenntnisreiche Erfahrungen in Bezug darauf, wie ich Menschen außerhalb meiner Blase die Themen Meditation & Achtsamkeit so vermitteln kann, dass sie für sie interessant, greifbar und verstehbar werden.